Wegebau/Terrassenbau

Wasser gebundene Wege

sind Wege, mit einem Materialgemisch aus Splitt, Sanden, Ton, Lehm Aufbauten, die Wasser durchlässig sind und ca. 5 bis 15cm stark aufgebaut werden. Diese Wasser gebundenen Wege, werden meist in Parkanlagen, Gartenbereichen aber auch in Gemüse und Obstgärten eingesetzt.



Natursteinbeläge

gibt es aus allen Steinarten, die frostbeständig und Abrieb fest sind.

  • Natursteinpflaster
  • Natursteinplatten
  • Natursteinplatten Polygonal

Es gibt eine Vielzahl von diesen Gesteinen und können in unserer Firma gesichtet und ausgewählt werden.


Betonpflaster/ Betonplatten

Betonpflaster gibt es in den unterschiedlichsten Größen Formen und Farben, die in unserer Firma gesichtet und ausgesucht werden können.


Holzbeläge

Es gibt nur wenige Holzarten die aus unserer Region für den Außenbereich genutzt werden können. Die Lärche, Eiche oder Douglasie sind eine der wenigen davon die wir empfehlen können. Bei tropischen Holzbelägen achten wir darauf, dass der Anbau aus zertifizierten Anbaugebieten erfolgt. Der Vorteil bei diesen Holzarten ist, eine bessere Dichte, geringe Wasseraufnahme und das bedeutet eine Höhere Haltbarkeit.

Eine Holzterrasse hat mehrer Vorteile, gestalterisch und optisch für ein grünes Zimmer im Garten der beste Belag sowie die Nutzung auch in den zeitigen Anfangsmonaten und auch in den späten Herbstmonaten spürt man die Wärme unter den Füßen.


Epoxydharzbeläge

sind Beläge, die aus verschiedenen Zierkiessorten in verschiedenen Farben hergestellt werden können. Der Vorteil, kein Fugenbild, Wasser durchlässig  und auch noch frostbeständig. Diese Kiese von 2-6mm werden mit einem speziellen Epoxydharz gemischt und zum Beispiel an Randbereichen von einem Pool,  Terrasse, Gartenwege eingebaut.