Teichbepflanzung

In jedem schönen Garten gehört ein Teich, wobei bei der Bepflanzung von Gartenteichen einiges zu beachten währe. Als erstes sollten Sie wissen in welcher Lage sich Ihr Gartenteich befindet, sonnig, halbschattig oder vielleicht auch sogar schattig um die geeigneten Pflanzen aussuchen zu können.

  • Tiefwasserzone ab einer Wassertiefe von 60 cm
  • Flachwasserzone mit einer Wassertiefe von 10 bis 50 cm
  • Sumpfzone, die eine Wassertiefe von bis zu 10 cm
  • Uferzone, die je nach Bauart trocken oder feucht
  • Schwimmpflanzen
  • Randzone bis 1m um den Gartenteich

Wie sie in dieser Aufstellung feststellen können benötigen Sie verschiedene Wassertiefen im Teich um eine optimale Auslastung der Pflanzenarten zu erreichen. Für die Randzone um den Gartenteich empfehlen wir Gräser in verschiedenen Höhen sowie auch immergrüne Gräser die sich in den Wintermonaten sehr dekorativ in Verbindung mit Findlingen und Kiesen darstellen lassen. Wenn die Schattenlage es zulässt, sind Farne einfach unentbehrlich, auch hier gibt es wintergrüne Farne. Verschiedene flache Polsterstauden in Verbindung mit vielleicht immergrünen Bodendeckern, die in den Wasserbereich ragen um die immer wieder schwierige Kannte zwischen der Teichfolie und Erdbereich abdecken zu können.